Zurück zur Listenansicht

Bahnunterführung (ID 3683)

Verkehr,

thumbnail

Die enge Kurve der Bahnunterführung birgt eine Gefahrenquelle: Autofahrer, die aus der Bezirksstraße kommen und links in die Raiffeisenstraße abbiegen wollen, können sie praktisch nicht einsehen. Oft sieht man Autos, die aus der Unterführung kommen, erst im letzten Moment.
Darum wäre vielleicht ein Weitwinkel-Spiegel an dem vorhandenen Mast ganz sinnvoll.

Ort:  Hauptstraße Ecke Raiffeisenstraße , Unterschleißheim

Anregung eingetragen am: 06.05.2017, Eintrag beantwortet

Kommentar des Bearbeiters:
Sehr geehrter Bürger,
vielen Dank für Ihren Eintrag im e-Bürgerdialog. Die von Ihnen angesprochene Thematik wurde mehrfach an die Stadtverwaltung herangetragen.

Aus diesem Grund wurde die Einsehbarkeit von Fahrzeugen aus der Bezirksstraße kommend in die Raiffeisenstraße im Sommer 2015 noch einmal begutachtet. Da an dieser Stelle eine zusätzliche Abbiegespur nicht möglich ist, gab es vermehrt den Vorschlag nach Anbringung eines Verkehrsspiegels. Diese Option wurde bei einer ausführlichen Verkehrsschau mit ADAC, Polizei, Verkehrswacht, Verkehrsplanern und Verwaltung besprochen. Die Anbringung eines Verkehrsspiegels wurde von den Teilnehmern der Verkehrsschau als äußerst kritisch angesehen. Grund hierfür ist, dass sich Autofahrer erfahrungsgemäß leicht dazu verleiten lassen sich ausschließlich auf den Spiegel zu verlassen. Zwingend notwendig ist es an dieser Stelle aber mit dem Fahrzeug zu stoppen. Deshalb kam auch der Umwelt- und Verkehrsausschuss mehrheitlich zu der Auffassung, dass die Anbringung eines Spiegels hier das Unfallrisiko insgesamt erhöhen würde. Eine mögliche verbesserte Einsehbarkeit stünde bei dieser Maßnahme in keinem Verhältnis zu einem von den Fachleuten bescheinigten erhöhten Gefährdungspotenzial, wenn Fahrzeuge mit der scheinbaren Gewissheit eines Verkehrsspiegels nicht mehr stoppen würden. Abwägungsgründe waren hier auch die Blendwirkung und der tote Winkel bei der Einsehbarkeit. Im Ergebnis wurde die Errichtung eines Spiegels vom Umwelt- und Verkehrsausschusses aus den oben genannten Gründen abgelehnt.

Mit freundlichen Grüßen
Team e-Bürgerdialog
Stadt Unterschleißheim

Zurück zur Listenansicht