Zurück zur Listenansicht

Feldweg Kammermeisterweg (ID 5129)

Bamberg-Nord, Verkehr,

thumbnail

Auf dem Kammermeisterweg fahren täglich gefühlt 100 Autos durch, obwohl der Feldweg eigentlich, außer für wenige Anwohner, gesperrt ist.
Der Weg ist mittlerweile deutlich beschädigt, da er für die Autos viel zu eng ist und wohl auch nicht dafür ausgelegt ist . Außerdem werden die Arbeiter an den Feldern, Fußgänger und Radfahrer durch die Autos gestört.
Es wäre wünschenswert hier einmal Kontrollen durchzuführen um die Autofahren, die den Feldweg auch häufig täglich als Abkürzung benutzen, auf ihr Fehlverhalten aufmerksam zu machen.

Ort:  Kammermeisterweg , Bamberg

Anregung eingetragen am: 21.06.2019, Abgeschlossen

Kommentar des Bearbeiters:
Probleme wie diese sind an vielen Stellen im gesamten Stadtgebiet zu beobachten. Die Stadt kann im Rahmen der eigenen Möglichkeiten nur den ruhenden Verkehr überwachen, nicht aber wie hier die fließenden.
Mittlerweile wurde uns durch die zuständige Verkehrsbehörde mitgeteilt, dass der Kammermeisterweg unter anderem für "Anlieger" freigegeben ist. Der Begriff des Anliegers ist durch zahlreiche Rechtsprechungen extrem „aufgeweicht“ und wir bitten um Verständnis, dass an entsprechend beschilderten Straßen kaum Kontrollen von der Polizei durchgeführt werden, weil eine Ahndung von vermeintlichen "Falschfahrern" in keinem Verhältnis zum erforderlichen Aufwand stünde. Wir bitten dafür um Ihr Verständnis.

Zurück zur Listenansicht