Zurück 1  ...  3 4  5  6 7  ...  503 Vorwärts

Bezug auf ID4746 / 5003

Berggebiet, Verkehr,

thumbnail

Sehr geehrte Damen und Herren, ich wollte noch einmal höflich nachfragen, ab wann mit der Umsetzung des Anliegen gedacht ist? Die letzt Anregung (ID 5003) zu ID 4746 liegt auch schon wieder 10 Wochen zurück. Eine baldige Umsetzung wäre Lobenswert! Vielen Dank für ihr Verständnis

Kommentar des Bearbeiters: Wir haben hier nochmals bei den zuständigen Fachämtern nachgehakt und berichten umgehend, wenn wir eine Rückmeldung haben. Für die lange Bearbeitungszeit bitten wir um Entschuldigung.

Mehr ...

messageTypeIcon Anregung eingetragen am:  26.06.2019, messageStateIcon In Arbeit

Wiesen entlang B22 Ecke Wildensorger Hauptstraße

Berggebiet, Natur und Umwelt,

thumbnail

Schon seit sehr langer Zeit wächst das Gras entlang der B22, an der Einfahrt Giselastraße, als auch auf dem Weg nach Wildensorg. Die Wiesen sind inzwischen so hoch, dass sie zum einen die Sicht auf die Straßen, an den Ausfahrten und an der Kreuzung Wildensorger Hauptstraße mit der B22 behindern...

Kommentar des Bearbeiters: Für die Mahd entlang von Bundesstraßen (hier: B22) ist das staatliche Straßenbauamt zuständig. Zu Ihrer Anfrage können wir Ihnen aber folgende grundsätzliche Punkte für die Behandlung von...

Mehr ...

messageTypeIcon Beschwerde eingetragen am:  25.06.2019, messageStateIcon Abgeschlossen

Vergessene Baustellenbeschilderung

Wunderburg, Sonstiges,

thumbnail

Guten Morgen, in der Kapellenstraße gegenüber dem ehemaligen Glaskontor-Gebäude steht noch ein Baustellenschild und eine Absperrung seit langer Zeit ungenutzt herum. Da die Bauarbeiten beendet sind, könnten die Schilder entfernt werden. Vielen Dank

Kommentar des Bearbeiters: Danke für die Mitteilung. Das zuständige Fachamt ist informiert und wird sich um die Beseitigung der Beschilderung kümmern.

Mehr ...

messageTypeIcon Beschwerde eingetragen am:  25.06.2019, messageStateIcon Abgeschlossen

Hochbeete Marienplatz

Bamberg-Mitte, Natur und Umwelt,

thumbnail

Die Stadtgärtner gießen ja mehrmals pro Woche die Blumenbeete am Marienplatz. Wäre es möglich, dass die Gärtner im Rahmen dieser Maßnahme die Hochbeete mitgießen könnten? Ich denke, dass ist kein großer Aufwand, da sie eh vor Ort sind und gießen. Übrigens, großes Lob an die Stadtgärtner,die...

Kommentar des Bearbeiters: Herzlichen Dank für ihre freundliche Anregung und das Lob für unsere Stadtgärtner. Die Hochbeete am Marienplatz gehören der Bürgerinitiative „Essbare Stadt“. An diese wurde die Fläche vermietet. Die...

Mehr ...

messageTypeIcon Anregung eingetragen am:  25.06.2019, messageStateIcon Abgeschlossen

Spielplatz im Domgrund

Berggebiet, Spielplatz,

thumbnail

Auf dem Spielplatz im Domgrund ist das Gras mittlerweile sehr hoch. Auch findet man immer wieder Glasscherben dort vor. Ich würde mich sehr freuen, wenn der Spielplatz einmal kontrolliert werden könnte, denn gerade bei heißen Temperaturen ist es auf diesem noch angenehm. Vielen Dank vorab!

Kommentar des Bearbeiters: Wir geben Ihre Meldung natürlich gerne an das zuständige Fachamt weiter. Gleichzeitig haben wir darum gebeten, vor Ort tätig zu werden.

Mehr ...

messageTypeIcon Anregung eingetragen am:  23.06.2019, messageStateIcon Abgeschlossen

Zurück 1  ...  3 4  5  6 7  ...  503 Vorwärts